Stromspeicher: Stromkosten durch Eigenverbrauch senken!

Leistungsstarke Stromspeicher erhöhen die Effizienz Ihrer Solaranlage, denn sie ermöglichen Ihnen, den dort erzeugten Strom selbst zu verbrauchen und somit die Stromkosten erheblich zu senken. Dieser Trend wird durch die relativ niedrigen Preise für Stromspeicher zusätzlich befördert.

Moderne Stromspeicher bieten Solaranlagen-Betreibern folgende Vorteile:
  • ✔ Möglichkeit der Selbstnutzung des erzeugten Stroms

  • ✔ Senkung der Stromrechnung

  • ✔ Erhöhung der Rentabilität der Solaranlage

  • ✔ Fördermittel verfügbar

  • ✔ Höhere Effizienz

  • ✔ Sinkende Preise für Stromspeicher

  • ✔ Bessere Lösungen für Privathaushalte verfügbar

  • ✔ Geringe Wartungskosten

  • ✔ Versorgung bei Stromausfall

Selbst erzeugter und genutzter Strom aus Solaranlagen rückt bei vielen Verbrauchern immer mehr ins Zentrum des Interesses. Noch vor einigen Jahren gab es kaum Anreize, den Strom für den Eigenverbrauch herzustellen, denn die Erlöse, die man durch die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz erzielte, waren wesentlich höher als die eingesparten Stromkosten der Selbstnutzung.

Darüber hinaus waren die Stromspeicher technisch noch nicht für Privathaushalte ausgelegt. Mittlerweile sind Stromspeicher wesentlich günstiger in der Anschaffung und der Solarstrom kostet nur die Hälfte des Stroms, den man vom Energieerzeuger geliefert bekommt. Sechs Quadratmeter Solarfläche auf dem Dach reichen aus, um 1.000 Kilowatt Stunden Strom zum Selbstkostenpreis zu erzeugen.

Solarenergie speichern – Stromkosten senken

Wenn Sie eine Solaranlage der neuen Generation installieren lassen, ist es am wirtschaftlichsten, die Solarenergie zu speichern und den Strom möglichst in vollem Umfang selbst zu nutzen. Das ist nur mit einem leistungsfähigen Stromspeicher möglich, denn direkt können Sie höchstens 30 Prozent selbst nutzen. Um die Überschüsse aus den Sonnenstunden am Mittag zu speichern und am Abend zu verwenden, sollten Sie Ihre PV Anlage mit einem innovativen Stromspeicher ausstatten.

Die Förderung älterer Solaranlagen durch hohe Einspeisevergütungen läuft ab 2020 sukzessive aus, sodass sich auch für ältere Anlagen das Nachrüsten mit einem Stromspeicher lohnt. Durchschnittlich kann damit der Eigenbedarf an Strom zu 60 bis 75 Prozent gedeckt werden. Stromspeicher gelten somit als eine wichtige Säule der Energiewende. Der Wirtschaftlichkeitsrechner Solar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich genau über die wirtschaftlichen Auswirkungen unterschiedlicher technischer Lösungen zu informieren, wobei auch die EEG Umlage  die ab einer bestimmten Menge erzeugten Stroms gezahlt werden muss, bei der Auslegung einbezogen wird.

Strom speichern: Welche Stromspeicher sind empfehlenswert?

Es gibt verschiedene Arten von Stromspeichern, die sich nicht alle für den Privateinsatz eignen.

Man unterscheidet folgende Arten von Stromspeichern für Photovoltaik:
  • Pumpspeicherkraftwerke (Großspeicher)

  • Power-to-Gas (Großspeicher)

  • Batteriespeicher

Für den Einsatz in Privathaushalten werden Batteriespeicher verwendet, die Strom speichern, indem sie elektrochemische Prozesse nutzen.

BYD – innovativer Stromspeicher

Die moderne Battery-Box-Serie von BYD, dem chinesischen Hersteller von Stromspeichern, umfasst Einheiten, die als Lithium-Batterieeinheit inklusive eines Batteriemanagementsystems in verschiedenen Ausführungen geliefert werden. Die Systeme sind dank eines patentierten Stecksystems jederzeit flexibel erweiterbar und die Montage erfolgt kabellos. Die BYD Stromspeicher werden teilweise auch für Notstromsysteme verwendet.

Batteriespeicher setzen sich im Privatbereich durch

Seit 2011 kamen immer mehr Batteriespeicher für Solaranlagen in den Handel. Nach und nach kristallisierte sich heraus, dass die Lithium-Ionen-Technologie die meisten Vorteile bietet, sodass andere Systeme (Bleisäure-Batterien, Redox-Flox-Batterien und Salzwasserspeicher) verdrängt wurden.

Die Preise für diese Stromspeicher sinken kontinuierlich. Für kleine Geräte, wie sie in Privathaushalten verwendet werden, konnte durch vermehrte Massenproduktion eine Halbierung der Preise beobachtet werden.

Hier Beratungstermin vereinbaren!

UNSERE PARTNER 

Varta Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
BYD Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
TrinaSolar Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
SMA Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
alelion%20logo%20sw
Astronergy Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
Heckert Solar - Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
Volto Plus Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
Wattplus Partner  in Deggendorf, Passau, Regensburg
Discovergy Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
Nima Freistrom- Partner Deggendorf, Passau, Regensburg
Fenecon Partner Deggendorf, Passau, Regensburg

KONTAKT

Dr. Heinrich GmbH
Ruckasing 19
94486 Osterhofen
Tel. +49 991 37313 22
Fax. +49 991 37313 18

eMail:office@dr-heinrich-gmbh.com