Grundwissen über Angaben bei LEDs

Lichtfarbe/Farbtemperatur

Die Ableitung der Farbtemperatur lässt sich am Besten anhand der Farbe eines erhitzten Eisenstabes erklären. Wenn der Eisenstab bis auf eine Temperatur von 1000 K erhitzt wird, wird der Farbeindruck rot sein, bei 2000-3000 K erscheint der Eisenstab gelblich-weiß, bei 4000 K erscheint er neutral-weiß und bei 5000-7000 K kühl-weiß.

Mit anderen Worten: Je höher die Farbtemperatur, desto kühler wird der Farbeindruck des weißen Lichts. Beispiele verschiedener Farbtemperaturen finden Sie in der rechts stehenden Tabelle.

Lumen

Die Einheit des Lichtstroms wird in Lumen angegeben. Das Lumen berücksichtigt als photometrische Einheit die Empfindlichkeit des Auges. Das heißt: Zwei baugleiche Lichtquellen werden als gleich hell empfunden, wenn sie den gleichen Lichtstrom aussenden. Die Lichtfarbe kann dabei unterschiedlich sein. Die maximale Empfindlichkeit des Auges liegt bei einer Wellenlänge von 555 nm (gelbgrün). Ein Lumen ist definiert als Lichtstrom einer 1,464 mW starken 555 nm Lichtquelle mit einer Lichtausbeute von 100 Prozent. Lumen pro Watt wird oft als die Lichtausbeute einer Lichtquelle angegeben da dies den nutzbaren Lichtanteil für das Auge angibt.

Lichtart Farbtemperatur (K)
Kerzen 1900-2500
Lampen mit Wolfram-Glühfaden 2700-3200
TL-Leuchtstofflampen 2700-6500
Hochdruck-Natriumdampflampen (SON) 2000-2500
Metall-Halogendampflampen 3000-5600
Hochdruck-Quecksilberdampflampen 3400-4000
Mondlicht 4100
Sonnenlicht 5000-5800
Tageslicht (Sonne + klarer Himmel) 5800-6500
Bewölkter Himmel 6000-6900
LED warmweiß/ww 2700-3000
LED neutralweiß/nw 4000-4500
LED kaltweiß/kw 5500-6500

Farbwiedergabeindex Ra

Der Farbwiedergabeindex wurde nötig als Leuchtstoffröhren in großen Mengen eingesetzt wurden. Unter dem Licht von Leuchtstoffröhren können Farben anders erscheinen als bei Glühlampen oder Tageslicht, da Leuchtstoffröhren kein kontinuierliches Spektrum abgeben. Der Farbwiedergabeindex wird mit Ra bezeichnet und reicht bis max. 100.

Ra = 90 bis 100 Ausgezeichnete Farbwiedergabe
Ra = 80 bis 90 Gute Farbwiedergabe (LED)
Ra = 60 bis 80 Mittlere Farbwiedergabe
Ra < 60 Schlechte Farbwiedergabe

Kontaktformular


Bitte alle *-Felder ausfüllen.